Pressetext zu

Seelenheil, Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen


     

ChrisTina Maywald
Wie wir uns unser Leben erleichtern können.

    

Anlässlich eines vom Bildungs- und Kulturverein Grafenbach-St.Valentin veranstalteten Vortrages sprach die gebürtige Pernitzerin und seit 2001 in Göttschach lebende Autorin und Trainerin ChrisTina Maywald über die Möglichkeit, durch Auflösung systemischer, also vorwiegend aus dem eigenen Familiensystem stammender Verstrickungen, persönliche Ziele leichter zu erreichen und damit ein erfolgreiches Leben zu führen.

Das ist auch das Thema  ihres im Oktober im Verlag „Edition Zaunreiter“ erschienenen Ratgebers „Seelenheil – Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen“. Diese Buch füllt eine Lücke: Es stellt methodenübergreifend sowohl systemische, als auch karmische Verstrickungen dar und gibt praxisorientierte Hinweise auf deren Auflösung. Elemente und Methoden aus allen Schulen der Familien- und Organisationsaufstellungen werden leichtfasslich erklärt. Das Buch ist daher sowohl für Leser nützlich, die sich grundlegend über dieses Thema informieren wollen, als auch für ausgebildete Aufstellungsleiter. Es ist ein Praxisbuch, das aber keineswegs einen erfahrenen Aufstellungsleiter ersetzen soll. Es soll dem Leser bewusst machen, welche Faktoren auf sein Leben einwirken.

Christina Maywald: „In diesem Buch geht es mir darum, dass wir uns mit einigen der möglichen Ursachen beschäftigen, die uns daran hindern, dass wir den gewünschten Erfolg im Leben erreichen. Was immer Sie unter Erfolg verstehen: Systemische Arbeit kann dabei helfen, diesen auch zu realisieren. Für mich sind die dargestellten Methoden unterschiedliche Zugänge, um das gleiche große Ziel zu erreichen: dass unsere Seele als großes Ganzes wieder heil wird. Mir ist dieses Buch ein Anliegen, weil mir in meiner Coachingtätigkeit immer wieder Menschen begegnen, die sich nicht trauen, an einer echten Familien- oder auch Organisationsaufstellung teil zu nehmen.“

Zielgruppe für dieses Buch sind alle Menschen, welche etwas in ihrem Leben verändern wollen.

Kontaktdaten: Christina Maywald, 2632 Göttschach, Himmelreichgasse 9, eMail christina@ceteem.at, mehr Informationen im Internet unter www.seelenheil.ceteem.at und beim Verlag www.edition.zaunreiter.at.


Zurück zur Übersicht über die Pressetexte